Wohnen in Mönchengladbach

Mönchengladbach hat als grüne Großstadt viel zu bieten.  Mit ihrer soliden Infrastruktur und dem vielfältigen Angebot eines überregionalen Zentrums bietet sie Lebensqualität für unterschiedlichste Ansprüche. Dabei lässt sich hier noch bezahlbar wohnen.

Endlich Zuhause!

Die KREISBAU ist ein Wohnungsunternehmen der Stadt Mönchengladbach. Seit 90 Jahren bieten wir den Menschen vor allem eines: ein Zuhause.
Wenn auch Sie sich "Endlich Zuhause!" fühlen möchten, rufen Sie uns einfach an oder kommen Sie vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

Veranstaltungskalender 2018

Führung durch den Tiergarten Mönchengladbach
29. August 2018

Seniorenfrühtstück mit Polizeiberatung
September 2018 (genauer Termin folgt)

Infos unter: 02166.9851-26


Evangelische Landeskirche Bayern besichtigt ehem. Friedenskirche

27.07.2018 | Aktuelles

Ende Juli hat eine Delegation der evangelischen Landeskirche in Bayern im Rahmen einer Fachexkursion die umgenutzte ehemalige Friedenskirche besucht.

Pastor Olaf Nöller und Kreisbau-Vorstand Hans-Jürgen Meisen informierten die Gruppe von Architekten über das im Jahr 2000 realisierte Bauvorhaben.

Weiterlesen...

Sommertour des GdW-Präsidenten 2018

19.07.2018 | Nachrichten der Kreisbau-AG

GdW Präsident Axel Gedaschko informierte sich über das Kreisbau-Projekt „Experimentelles Wohnen“ an der Friedrich-Ebert-Straße


Besser konnte nicht dokumentiert werden, dass es auf der Baustelle der Kreisbau AG an Friedrich-Ebert-Straße und Wilhelm-Schiffer-Ring in der Rheydter Innenstadt jetzt ernst wird: Als Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners und Kreisbau-Vorstand Hans-Jürgen Meisen dem Präsidenten des Bundesverbandes deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. (GdW), Axel Gedaschko, vor rund 40 Gästen aus Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik, Verwaltung und Wirtschaft das Bauvorhaben und das dahinter stehende Quartiersentwicklungskonzept vorstellten, rollte ein schwerer Betonmischer auf die Baustelle, um neues Material zu liefern.

Weiterlesen...

Mitglied der Wohnungswirtschaft Deutschaland