Arbeitskreis "Flüchtlingsunterbringung und Integration" tagte bei der Kreisbau AG

19.04.2018

Auf Einladung von Kreisbau-Vorstand und Arbeitskreis-Mitglied Hans-Jürgen Meisen, tagte der AK "Flüchtlingsunterbringung und Integration" am 18.04.2018 in den Räumen der Kreisbau AG in Giesenkirchen.
Der Arbeitskreis setzt sich aus Mitgliedern des Verbandes "VdW - Die Wohnungswirtschaft im Westen" zusammen und beschäftigt sich mit den Herausforderungen der Flüchtlingszuwanderung für die Wohnungswirtschaft und die Wohnungsunternehmen.

Die Tagesordnung der AK-Sitzung beinhaltete, neben der obligatorischen Unternehmensvorstellung, eine Auswertung der aktuellen Zuwanderungs- und Flüchtlingsstatistik, Informationen über Fördermöglichkeiten und -instrumente für die Wohungsunternehmen sowie einen Erfahrungsbericht der Stadt Mönchengladbach über die Integration und Unterbringung von Flüchtlingen.
Mitglied der Wohnungswirtschaft Deutschaland